Störungsmeldungen

Krefeld

0800 24 25 400
(kostenfrei)

Straelen/Wachtendonk

0800 24 25 410
(kostenfrei)
In Notfällen rufen Sie bitte
- die Polizei (110) oder
- die Feuerwehr (112) an.

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH

St. Töniser Str. 126
47804 Krefeld

Tel.: 02151-983000 
Fax: 02151-983001

 

Kontakt

Informationen rund um Störungsmeldungen

Unsere Verteilernetze sind auf dem neuesten Stand der Technik. Dies ist jedoch kein Ausschlussgrund für eine generelle Störungsfreiheit. Störungen haben ihre Ursache in diversen Gründen, z. B. Bauarbeiten, Witterungsbedingungen, technische Defekte, etc.

Der NGN Entstörungsdienst ist dafür zuständig, Störungen und Defekte in den konzerneigenen Versorgungsnetzen der Sparten Strom, Gas, Wasser und Fernwärme zu beheben.

Unseren Entstörungsdienst erreichen Sie 24/7  kostenfrei unter:

0800 24 25 400

Im Störungsfall benötigen wir folgende Informationen von Ihnen:

  • Ihren Namen und Ihre Adresse
  • Adresse der Störung
  • Um welche Sparte handelt es sich (Strom, Gas, Wasser, Fernwärme)?
  • Wann wurde die Störung bemerkt?

Unser Entstörungsdienst kommt auf jeden Fall zu Ihnen, jedoch kein es sein, dass die Störung nicht in unseren Verantwortungsbereich fällt. Sollte dies der Fall sein, wird eine Servicepauschale erhoben.

Bei Gasgeruch bitten wir Sie, uns in jedem Fall unabhängig des Verantwortungsbereichs
zu kontaktieren. Es wird keine Servicepauschale erhoben, unabhängig in wessen Verantwortungsbereich die Störung liegt.

  • Im Zeitraum von 7 bis 19 Uhr beträgt die Servicepauschale 50,00 € inkl. MwSt.
  • Im Zeitraum von 19 bis 7 Uhr beträgt die Servicepauschale 80,00 € inkl. MwSt.

Woran erkenne ich, in wessen Verantwortungsbereich die Störung liegt?

Beispiel anhand der Sparte Strom:
Versuchen Sie in Erfahrung zu bringen, ob nur Sie betroffen sind oder ist das komplette Gebäude und die Straße (Nachbarn, bei Dunkelheit die Straßenbeleuchtung) ohne Strom sind. Ist nur ein Teil Ihres Objekts betroffen liegt die Störung nicht im Verantwortungsbereich der NGN, daher wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihren Installateur.

Die Kontaktdaten der Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) in den Versorgungsnetzen der NGN können Sie hier entnehmen.