Netzanschluss für Veranstaltungen

Sie benötigen für die Kirmes, den Wochenmarkt oder für eine anderweitige Veranstaltung Strom? Dann sind Sie bei uns richtig, denn wir sorgen für einen zeitlich befristeten Netzanschluss für das anstehende Event auf Ihrem Gelände.

Und so geht’s:

  • Füllen Sie, sofern möglich, 4 Wochen vor Wunschtermin der Inbetriebnahme des Anschlusses unser Formular „Anschlussanfrage Kurzzeitanschluss (Festplatzverteiler)“ aus.
  • Wir überprüfen die technische Umsetzbarkeit Ihres Antrags und kontaktieren Sie, um eventuelle Rückfragen zu klären und einen festen Termin für die Inbetriebnahme zu vereinbaren.
  • Am vereinbarten Wunschtermin errichten wir gemeinsam mit Ihrem Installateur entsprechend unserer technischen Anschlussbedingungen sowie der TAR 4100 den provisorischen Netzanschluss.
  • Nach Ende Ihrer Veranstaltung nehmen Ihr Installateur und wir den Anschluss wieder außer Betrieb.
  • Zum Abschluss erhalten Sie von uns eine Rechnung für den Netzanschluss sowie eine Abrechnung des SWK Kundenservice entsprechend Ihrem Verbrauch.
     

Sofern Sie für Ihre Veranstaltung (auch) Wasser benötigen, haben Sie die Möglichkeit einen Standrohrmiet- und Trinkwasserliefervertrag abzuschließen. Füllen Sie hierfür unser Formular Privatkunden / Formular Gewerbe aus und bringen Sie es unterschrieben zur Abholung mit.

Die Standrohrausgabe erfolgt in unserem Zählerlager: Gebäude B, auf der St. Töniser Str. 124, 47804 Krefeld. Unsere Geschäftszeiten sind Montag bis Donnerstag (07.30 bis 12.00 Uhr und 12.30 bis 15.30 Uhr) sowie Freitag (07.30 bis 12.00 Uhr). Eine Terminabsprache ist nicht erforderlich.